Aktuell

Allgemein

Velagic erleidet Schienbeinbruch

Es ist nicht das Jahr von Azur Velagic. Der Innenverteidiger des SVR verletzte sich gestern im letzten Saisonspiel in Oberhausen schwer und fällt nun mit einem Schienbeinbruch länger aus.

Weiterlesen …

Herzlichen Glückwunsch

Im Sommer 2015 kam er vom LSK Hansa an den Wiehen und spielte in der Jugend bei Hansa Rostock. Seitdem hat er über 2.500 Minuten für den SV Rödinghausen absolviert und kommt dabei auf acht Treffer. 

Weiterlesen …

Änderungen zur neuen Saison

Der VIP-Raum, sowie die VIP-Plätze im Häcker Wiehenstadion werden zur neuen Saison verlegt. Somit kann der SV Rödinghausen ab Sommer in dieser Kategorie eine höhere Kapazität anbieten als bisher.

Weiterlesen …

Gastgebern fehlt die Effektivität

"Der Gegner hat uns gezeigt, wie man mit Effektivität und Erfahrung ein Spiel gewinnt", sagte Sebastian Block, Trainer des SV Rödinghausen II. Bei der 1:3 (1:2)-Niederlage seiner Mannschaft gegen den SV Schermbeck profitierten die Gäste auch von individuellen Fehlern der Gastgeber.

Weiterlesen …

Herren

Drei Punkte im letzten Spiel

Der SV Rödinghausen schießt im letzten Spiel nochmal vier Tore gegen Oberhausen, nachdem die letzten sieben Spiele nicht gewonnen werden konnten. Somit beendet die Wiehenelf die Saison auf Platz 10.
In die Partie gegen RWO, begann erstmals der zwanzigjährigen Norman Quindt im Tor. Ungewohnt wahr auch, dass SVR-Trainer Nijhuis Azur Velagic in den Sturm schickte. Bei Rot-Weiß Oberhausen startete Simon Engelmann, der im Sommer an den Wiehen wechseln wird.

Weiterlesen …

Saisonabschluss in Oberhausen

Sebastian Jakubiak traf im letztem Spiel für den SV Rödinghausen uns steht auch gegen RWO wieder im Kader. Foto: André Vogt

Eine wechselhafte Saison mit Höhen und Tiefen geht am Samstag für den SV Rödinghausen in der Fußball-Regionalliga zu Ende. Das Team von Trainer Alfred Nijhuis tritt um 14:00 Uhr als Zehnter beim Vierten RW Oberhausen an und kann sich je nach Ausgang noch um einen Platz verbessern oder verschlechtern.

Weiterlesen …

Gastgebern fehlt die Effektivität

"Der Gegner hat uns gezeigt, wie man mit Effektivität und Erfahrung ein Spiel gewinnt", sagte Sebastian Block, Trainer des SV Rödinghausen II. Bei der 1:3 (1:2)-Niederlage seiner Mannschaft gegen den SV Schermbeck profitierten die Gäste auch von individuellen Fehlern der Gastgeber.

Weiterlesen …

Letzte Chance verspielt

Foto: André Vogt

Der SV Rödinghausen hat im letzten Heimspiel der Saison die letzte Chance auf den DFB-Pokal verspielt. Wie auch schon in den letzten Begegnungen gelang es der Elf vom Wiehen nicht, die Führung über die Zeit zu bringen. Den Ausgleich kassierte der SVR in der dritten Minute der Nachspielzeit.

Weiterlesen …

Nachwuchs

U19 mit Remis in Rheine

Die U19 konnte auch aus dem Spiel in Rheine einen Punktgewinn verzeichnen und bleibt damit weiterhin auf Erfolgskurs. 

Weiterlesen …

U17 mit wichtigem Heimsieg

Die U17 bezwang am Wochenende den FC Iserlohn mit 3:1. 

Weiterlesen …

U15 verliert in Münster

Durch die Niederlage in Münster, steht die U15 derzeit auf einem Abstiegsplatz in der Tabelle. 

Weiterlesen …

U13 mit Remis

Obwohl die U13 gegen Herringhausen nur ein Remis holte, ist das Team vom Wiehen weiterhin Tabellenführer. 

Weiterlesen …