Erfolgreicher Auftakt

SVR ist in die Vorbereitung gestartet.

Bei hochsommerlichen Temperaturen hat der SV Rödinghausen am Sonntag die Vorbereitung auf die Saison 2019/2020 begonnen. Nach einer Auftakteinheit folgte bereits am Nachmittag der erste Test für die Mannschaft von Enrico Maaßen und Sebastian Block.

Zur ersten Einheit am Vormittag im Häcker Wiehenstadion konnte das Trainerteam des SV Rödinghausen nicht die komplette Mannschaft begrüßen. Lars Lokotsch musste auf Grund eines Infekts passen, wird aber zeitnah ins Training einsteigen. Länger ausfallen hingegen wird Neuzugang Nico Empen, der mit der Diagnose Pfeiffersches Drüsenfieber auf unbestimmte Zeit fehlen wird. Ebenfalls nicht mit von der Partie waren Joy-Slayd Mickels und Dennis Engel, die beide die Freigabe für einen Wechsel erhalten haben und zunächst mit der U23 trainieren werden.

Beim Testspiel am Nachmittag kam es zum Gemeindeduell mit dem TuS Bruchmühlen. Anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums waren rund 300 Zuschauer an den Kunstrasenplatz in der »Fichten-Arena« gekommen. Nach Schweißtreibenden 90 Minuten ging der SVR mit einem 6:1 als Sieger vom Platz. Die Tore erzielten Simon Engelmann (2), Linus Meyer, Christian Derflinger (2) und Eros Dacaj.

Die weiteren Testspiele in der Übersicht:

03.07.2019 (15:00 Uhr) – Testspiel FC Hansa Rostock (A)

06.07.2019 (13:00 Uhr) – Testspiel VfL Osnabrück (A)

13.07.2019 (14:00 Uhr) – Testspiel Holzwickeder SC (A)

20.07.2019 (14:00 Uhr) – Testspiel VfL Wolfsburg II (A)

(MM)