U16 gewinnt auch das dritte Spiel überlegen

Westphal-Team jubelt über den Aufstieg.

Das Ziel ist vorzeitig erreicht: Die B2-Junioren des SV Rödinghausen haben mit dem 9:0 (4:0)-Sieg beim TBV Lemgo II und ihrem dritten Erfolg im dritten Spiel den Aufstieg in die Bezirksliga perfekt gemacht.

In einer einseitigen Partie ließen die Rödinghauser von Beginn an keinen Zweifel aufkommen. Vitali Tichomirov (5.) eröffnete früh den Torreigen, bis zur Halbzeitpause erhöhten Johann Bischof (15.), Mattis Rohlfing per Strafstoß (18.) und Malik Baytar auf 4:0 für das Team von Trainer Tony Westphal.

Nach dem Wechsel erzielte Jusef Husseini gleich vier Tore hintereinander (53./59./67./73.), ehe erneut Mattis Rohlfing in der 77. Minute den Endstand für die in allen Belangen überlegenen Rödinghauser besorgte. Ob das letzte Spiel jetzt noch ausgetragen wird, entscheidet sich noch.

NW vom 24.06.2019