SVR zurück an der Spitze

2:0-Erfolg in Lotte.

Es läuft beim SV Rödinghausen - auch beim Auswärtsspiel in Lotte waren Enrico Maaßens Mannen erfolgreich und dürfen mit drei Punkten im Gepäck die vergleichsweise kurze Heimreise antreten. Der SVR bleibt auch im fünften Ligaspiel ungeschlagen (vier Siege, ein Remis) und darf somit weiterhin als Tabellenführer der Regionalliga West den schönen Ausblick von da oben genießen. Simon Engelmann und Felix Backszat sorgten für das schöne Wochenende des SVR.

Bei bestem Sommerwetter trat die Mannschaft von Trainer Enrico Maaßen beim Absteiger aus der 3. Liga an, mit dem Ziel des Aufpolierens der eigenen Bilanz gegen die Sportfreunde. Fünf Niederlagen in den bisherigen sieben Duellen sollten zunächst mal reichen und dies zeigten die Gäste dann auch schnell. Bereits nach sieben Minuten klingelte es im Kasten der Gastgeber, Simon Engelmann erzielte seinen vierten Saisontreffer. Der SVR nutzte ein Missverständis in der Lotter Defensive, Engelmann schob die Kugel aus gut sechzehn Metern ein.

Im ersten Durchgang hatte Rödinghausen eindeutig mehr vom Spiel, erhöhte immer wieder das Tempo und kam zu weiteren Chancen. Eine davon nutzte Mittelfeldspieler Felix Backszat in der 24. Spielminute bei einem Freistoß von Angelo Langer zum 2:0 des SVR. Auch die Sommerhitze (inklusive Trinkpause) ließ die Gäste in ihrer Konzentration nicht nachlässig werden, einer weiteren Chance durch Engelmannn folgten dann aber auch Gelegenheiten der Sportfreunde. Doch Marcell Sobotta kam bei zwei Szenen in der 35. Minute nicht zum erfolgreichen Abschluss, mit Rödinghausens 2:0-Führung ging es in die Pause.

Im zweiten Durchgang wurde die Spielweise etwas ruppiger, was auch am Druck lag, der nun auf den Lottern lastete. Simon Engelmann bekam für einen Schubser in der 54. Minute die Gelbe Karte gezeigt. Lotte-Coach Atalan setzte auf Offensive und brachte mit Jegor Jagupov einen weiteren Stürmer für die letzte halbe Stunde. Doch das Anrennen der Gastgeber blieb ergebnislos, der SV Rödinghausen fuhr den Zwei-Tore-Vorsprung nach Hause und grüßt somit wieder vom Platz an der Sonne, von dem sie durch RW Essen seit Freitagabend kurzzeitig verdrängt wurden.

(FuPa)

DIE SPIELDATEN

SV Rödinghausen: Niclas Heimann, Daniel Flottmann, Felix Backszat, Simon Engelmann, Lars Lokotsch (75. Kurzen), Julian Wolff, Haktab Omar Traore (83. Arkenberg), Nikola Serra, Lukas Kunze (57. Schlottke), Franz Pfanne, Angelo Langer. 

Sportfreunde Lotte: Peitzmeier, Kolgeci, Rahn, Gmeiner, Yilmaz, Sobotta, Reimerink, Brauer, Freiberger, Al-Hazaimeh, Lisnic. 

Tore:  0:1 Simon Engelmann (7.), 0:2 Felix Backszat (24.).

Schiedsrichter: Nico Fuchs, assistiert von Martin Tietze und Laura Duske.

Zuschauer: 1.173

Foto: Joel Beinke