U23 will wieder punkten

Auswärtsspiel in Clarholz.

An die 0:3-Niederlage seines Teams im Hinspiel kann sich SVR-Trainer Martin Sek noch gut erinnern. „Da hat es arg geregnet, und wir haben die Bedingungen nicht angenommen.“ Am Sonntag ist sonniges Wetter angesagt – und entsprechend besser soll sich auch Rödinghausen II verkaufen.

„Wir haben uns gut vorbereitet und fahren optimistisch nach Clarholz“, sagt Sek. Am zuletzt spielfreien Wochenende absolvierte sein Team ein Testspiel gegen Bezirksliga-Tabellenführer FC Bad Oeynhausen (3:2), mit dem der Coach insgesamt zufrieden war.

Er weiß allerdings auch, dass die Victoria in der Vergangenheit ob ihrer robusten Spielweise durchaus als „Angstgegner“ seines Teams bezeichnet werden konnte. „Wir dürfen gerade gegen die gefährlichen Dreichel-Brüder keine individuellen Fehler machen“, sagt Sek, der personell weiterhin nur über einen kleinen Kader verfügt.

(NW vom 23.03.19)