U14 verliert knapp

Enge Partie verloren.

Unsere U14 musste sich knapp mit 0:1 (0:0) im Heimspiel gegen die U14 von Preußen Münster geschlagen geben.

Von Beginn an zeigte sich, dass die Gäste aus Münster nicht ohne Grund im oberen Drittel der Tabelle zu finden sind. Dennoch stemmte sich der SVR gut gegen die Preußen und versuchte über Umschaltmomente zu Chancen zu kommen, doch bis zur Pause sollten auf beiden Seiten keine Treffer fallen.

Nach dem Seitenwechsel waren die Gäste weiterhin leicht spielbestimmend und so konnten sie per Schuss aus der zweiten Reihe in Führung gehen (44.). Der SVR versuchte nun mit mehr Risiko nach vorne zu spielen und kam zu Gelegenheiten, doch der Ausgleich sollte nicht mehr fallen.

»Wir haben nun leider zwei Mal in Folge 0:1 verloren und wollen im Training daran arbeiten, Offensiv für mehr Torgefahr zu sorgen. Trotzdem war die Leistung über weite Strecken gegen den Ball gut, darauf gilt es aufzubauen« , so Schaberich und Groenhagen.

(JLS)