Transfer perfekt

Fabian Kunze wechselt zu Arminia Bielefeld.

Fabian Kunze wird den SV Rödinghausen mit sofortiger Wirkung verlassen und zum DSC Arminia Bielefeld wechseln. Darauf einigten sich beide Vereine nach konstruktiven Gesprächen.

Mit Fabian Kunze verliert der SVR einen echten Leistungsträger an den Zweitligisten aus Bielefeld. Trotz seines noch jungen Alters von 21 Jahren hat der gebürtige Bielefelder bereits 105 Ligaspiele im Trikot des SV Rödinghausen absolviert und in dieser Zeit drei Tore und elf Torvorlagen beigesteuert.

»Wir verlieren mit Fabi zweifelsohne einen ganz starken Spieler. Gleichzeitig freuen wir uns aber sehr für ihn, dass er wie auch schon Marius Bülter den Sprung in die 2. Bundesliga geschafft hat. Er hat sich diesen Wechsel mit konstant guten Leistungen mehr als verdient und es ist wieder einmal ein Beweis dafür, dass der SVR ein gutes Sprungbrett für große Talente ist. Wir wünschen Fabi alles erdenklich Gute und viel Erfolg beim DSC«, so Alexander Müller.

Über die Ablösemodalitäten, sowie Vertragsdetails wurde Stillschweigen vereinbart.

(MM)