Neuzugang aus Oldenburg

Mirko Schuster unterschreibt beim SVR.

Der SV Rödinghausen ist noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat mit Mirko Schuster den Kapitän des VfB Oldenburg verpflichtet. Der 26-jährige Defensivakteur gilt als robuster Spieler und kann sowohl in der Innenverteidigung als auch im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden.

Vor seinem Engagement in Oldenburg, spielte Schuster für Waldhof Mannheim und den TSV Steinbach. Ausgebildet wurde er in der Jugend des Karlsruher SC. Für Sonnenhof Großaspach Kommt der 1,87 Meter große Defensivspezialist auf 17 Einsätze in der 3. Liga.

»Als wir die Möglichkeit bekommen haben, Mirko zu verpflichten, war unser Interesse direkt geweckt. Wir hatten hervorragende Gespräche und freuen uns sehr, unseren Kader noch einmal verstärken zu können. Mit Blick auf die lange und intensive Saison, wird dieser Transfer sehr wichtig sein«, so Alexander Müller. Beim SVR erhält Mirko Schuster einen Vertrag über zwei Spielzeiten und das Trikot mit der Rückennummer 37.

(MM)