Jahreshauptversammlung 2019

Vorstand einstimmig wiedergewählt.

Am vergangenen Donnerstag lud der SV Rödinghausen zur Jahreshauptversammlung 2019 in die GOP Sportslounge im Häcker Wiehenstadion ein. Für 82 anwesende Mitglieder standen sowohl die Wahlen des Vorstands als auch die Berichte aus den unterschiedlichen Abteilungen des Vereins auf dem Programm.

Die Berichte der Damen-Turnabteilung, der Karate-Abteilung, der Step-Aerobic Gruppe, als auch die aus der Jugendfußballabteilung und der 1. Mannschaft waren durchweg positiv. Der Verein ist in allen Bereichen gesund und solide aufgestellt. Einstimmig wiedergewählt wurde der Vorstand um Ernst-Wilhelm Vortmeyer (1. Vorsitzender), Dr. Andreas Hettich (2. Vorsitzender), Ulrich Haseldiek (Schatzmeister), Alexander Müller (Geschäftsführer) und Anita Langenbach, die in ihrem Amt als Schriftführerin bestätigt wurde.

»Wir freuen uns sehr über die einstimmige Wiederwahl und bedanken uns bei den Mitgliedern für das Vertrauen. Wir blicken positiv auf die kommenden Jahre und werden weiter hart und zuverlässig arbeiten«, versichert Geschäftsführer Alexander Müller.

(MM)