Gastspiel auf dem Tivoli

SVR ist beim Tabellenzwölften gefragt.

Am morgigen 7. Spieltag gilt es für den SVR die Spielwoche mit einem weiteren Sieg abzurunden. Souverän gegen Wuppertal durchgesetzt, die dritte Runde im Westfalenpokal gegen den Drittligisten aus Münster unter der Woche gebucht und nun steht das Auswärtsspiel beim Traditionsverein in Aachen an, der derzeit auf Platz 12 der Regionalliga rangiert.

Dies spiegelt aber absolut nicht die Qualität der Aachener Mannschaft wieder, findet auch Trainer Maaßen. »Alemannia Aachen ist eine gute Mannschaft, die bis jetzt hinter den Erwartungen zurück hinkt. Gerade in dieser Situation kann es gefährlich sein gegen solche Mannschaften zu spielen.« Des Weiteren ist der Mythos Tivoli in Aachen insbesondere aus vergangenen Tagen fast jedem bekannt, welcher die Alemannia immer noch extrem pushen kann. »Neben der Partie in Essen ist dieses Spiel sicherlich ein Besonderes, weil man in einem großen Stadion mit einer tollen Atmosphäre spielt. Das hat man nicht alltäglich. Dennoch wissen wir was auf uns zu kommt, da ein sehr großer Teil letztes Jahr dort schon gespielt hat. Letzte Saison sah es vielleicht noch anders aus«, so Maaßen.

Der SVR-Trainer weißt in diesem Zusammenhang noch auf die Aachener Spielausrichtung hin. »Es wird eine Herausforderung gegen eine körperbetonte Mannschaft, die in der Defensive Eins-gegen-Eins über das ganze Spielfeld spielt. Da brauchen wir Lösungen gegen diese Spielart und darauf müssen wir eingestellt sein. In der Vorwärtsbewegung agiert Aachen viel mit langen Bällen, häufig mit Spielverlagerungen und sie spielen selten kurz raus.« Ebenso erwartet das Trainerduo um Maaßen und Block Aachen sehr stark bei Standardsituationen, auch aufgrund der groß gewachsenen Innenverteidiger.

Die Personaldecke bleibt für diese Aufgabe gegenüber dem Pokalspiel am Mittwoch unverändert. Engelmann und Traoré tragen zwar derzeit noch leichte Blessuren davon, werden für die Begegnung aber wieder einsatzfähig sein. Gewinnt der SVR morgen, wäre es der erste Sieg gegen Aachen nach gut 3 ½ Jahren

(MH)

INFO:

Austragungsort: Rasenplatz, Tivoli, Krefelder Str. 187-191, 52070 Aachen.
Anstoß: 07. September 2019, 14:00 Uhr

Tivoli

Informationen zur Anfahrt sowie zu den Eintrittspreisen finden Sie auf der Internetseite von Alemannia Aachen:
> alemannia-aachen.de