Fünf furiose Minuten

SVR gewinnt beim 1. FC Köln II souverän mit 3:0.

Der SV Rödinghausen hat die schwere Auswärtsaufgabe in der Fußball-Regionalliga beim 1. FC Köln II im Stile einer Spitzenmannschaft gemeistert. Das Team von Trainer Enrico Maaßen setzte sich beim bislang besten Team der Rückrunde mit 3:0 (3:0) durch und machte dabei kurz vor der Pause mit drei Treffern innerhalb von drei Minuten alles klar.

Kurz danach schlug der SVR, der zuvor schon gute Chancen von Linus Meyer und Lukas Kunze gehabt hatte, eiskalt zu. Zunächst staubte Björn Schlottke aus sechs Metern ab, nachdem FC-Torhüter Brady Scott den Ball nach einem Schuss von Simon Engelmann nicht festhalten konnte (41,). Eine Minute später schloss Engelmann einen mustergültigen Umschaltspiel-Angriff nach Balleroberung im Mittelfeld und Steilpass von Fabian Kunze mit einem Flachschuss aus halblinker Position zum 2:0 ab, und in der 44. Minute legte Julian Wolff mit einem Kopfball nach Schlottke-Flanke sogar noch das 3:0 nach.

Den zweiten Durchgang spielten die Rödinghausener dann souverän herunter und ließen Köln II zu keinem Zeitpunkt ernsthaft in Tornähe kommen. "Wir haben in der ersten Halbzeit überragend Fußball gespielt und hätten schon vor der 40. Minute zwei oder drei Tore erzielen müssen. Das war der Maßstab, was wir bei eigenem Ballbesitz machen wollen. Und auch die zweite Halbzeit haben wir kompakt gestaltet und den Kölnern keine Chance gestattet. Das sollte uns für die jetzt noch kommenden Aufgaben Auftrieb geben", sagte ein hochzufriedener Trainer Maaßen nach dem Spiel.

(FuPa)

DIE SPIELDATEN

SV Rödinghausen: Heimann – Flottmann, F. Kunze, Engelmann, Meyer, Schlottke (83. Dacaj), Wolff, Traoré (78. Engel), L. Kunze (78. Lokotsch), Pfanne, Langer.

1. FC Köln II: Scott – Nartey, Prokoph, Ciftci, Laux, Führich, Nottbeck, Brackelmann, Kölmel, Jakobs, Damaschek.

Tore: 0:1 Björn Schlottke (41.), 0:2 Simon Engelmann (42.), 0:3 Julian Wolff (44.).

Schiedsrichter: Florian Heien, assistiert von Dalibor Guzijan und Jörg Jörissen.

Zuschauer: 450