Die Winterpause ist vorbei

Bergisch Gladbach ist am Wiehen zu Gast.

Die erfolgreiche Wintervorbereitung ist ad Acta gelegt und morgen kann der SVR wieder um Punkte in der Meisterschaft spielen. Die Wiehenelf empfängt den Aufsteiger und Tabellenletzten Bergisch Gladbach im Häcker Wiehenstadion.

Das Hinspiel konnte mit 4:0 deutlich gewonnen werden, in dem die Stürmer Lokotsch und Engelmann trafen. Dennoch ist der Aufsteiger in keinem Fall zu unterschätzen. „Wir haben ein sehr gutes Hinspiel gezeigt, aber Berg. Gladbach hat sich in den letzten Wochen der Hinserie gemacht. Sie haben gegen Köln 1:1 gespielt und in der Vorbereitung gegen Viktoria Köln im letzten Test nur 3:2 verloren. Das heißt für uns, dass wir ein Gegner haben, der gut und diszipliniert verteidigen kann, der sehr gut im Umschaltspiel ist und einfach gefährliche schnelle Jungs in seinen eigenen Reihen hat“, meint Maaßen.

Nichtsdestotrotz ist die Marschroute für den SVR klar. Es sollen die nächsten drei Punkte verbucht werden. „Wie in jeden Spiel benötigen wir eine gute Leistung um Tore zu schießen und das Spiel zu gewinnen. Wir haben uns vorgenommen uns weiter zu verbessern. Wir freuen uns, dass es wieder los geht“, sagt der SVR-Cheftrainer.

Für das erste Pflichtspiel 2020 kann Maaßen auf fast alle Spieler zählen, darunter auch Neuzugang Buckmaier. Einzig Christian Derflinger wird am Samstag definitiv nicht auflaufen.

(MH)

INFOS:

Austragungsort: Häcker Wiehenstadion, Auf der Drift 36, 32289 Rödinghausen
Anstoß: 25. Januar 2020, 14:00 Uhr
Einlass: 12:30 Uhr

TAGESKASSE:

Die Tageskasse ist ab 12:30 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise:
- Normal: 13,00 €
- Ermäßigt: 9,00 €
- Kinder: 2,00 €

INFO:

Der Gästeblock zum Spiel gegen Bergisch Gladbach ist geschlossen. Für die Gästefans ist der Block F auf der Haupttribüne vorgesehen, zu welchem der Zugang über die Haupttribüne erfolgt. Der PKW-Parkplatz P2 für die Gäste befindet sich hinter der 3-fach Sporthalle der Gesamtschule Rödinghausen und ist über die Straße »Auf der Drift« zu erreichen. Der Parkplatz P2 ist ausschließlich für die Gästefans vorgesehen, Heimfans sind für diesen Parkplatz nicht zugelassen.

Unsere Heimfans bitten wir die Parkplätze P4 und P5 der Firma Häcker Küchen zu nutzen. Von dort fahren, wie gewohnt, Shuttlebusse in regelmäßigen Abständen zum Häcker Wiehenstadion.

Foto: Lennart Kränke