DFB-Pokal - Klappe die Dritte

SVR empfängt den SC Paderborn.

Es ist wieder soweit. Der SVR darf morgen zum dritten Mal ein Pflichtspiel im höchsten deutschen Pokalwettbewerb bestreiten und dies zum ersten Mal im eigenen Stadion, vor ausverkauftem Haus. War man in der abgelaufenen Saison noch auf die Stadien in Lotte und Osnabrück ausgewichen, rollt der Ball am Sonntag im heimischen Häcker-Wiehenstadion. »Das ist sicherlich auch nochmal etwas anderes als im letzten Jahr, wir freuen uns sehr darauf«, so Enrico Maaßen.

Gegner in der ersten Runde des DFB-Pokals ist der Bundesligaaufsteiger SC Paderborn, der durch seinen Offensivfußball in den letzten zwei Saisons zweimal aufgestiegen ist. »Da kommt viel Offensivpower auf uns zu«, ist sich Maaßen sicher. »Sie haben ein gutes Umschaltspiel und sie haben viele Spieler, die über ein überdurchschnittlich hohes Tempo verfügen. Paderborn spielt mit einer sehr, sehr hohen Intensität über die gesamte Spielzeit. Das heißt, dass es für uns natürlich eine große Herausforderung ist, gegen diese Mannschaft zu bestehen.«

Enrico Maaßen blickt aber in diesem Zuge auch auf die zwei letzten DFB-Pokale Partien gegen Dynamo Dresden und Bayern München, dessen Historie durchaus bekannt ist. »Wir haben letztes Jahr gezeigt, dass wir auch mit diesen großen Herausforderungen immer wieder wachsen können.«

Für die anstehende Partie sind Lokotsch und Knystock mögliche Optionen. Pokalschreck Meyer und Mittelfeldmotor Pfanne bleibt für das Spiel aufgrund ihrer aktuellen Verletzungen leider nur die Zuschauerrolle. In Anbetracht der Spielvorbereitung läuft für das Trainergespann Maaßen und Block alles wie gewohnt ab. »Wir bereiten uns üblich vor, wie vor jeder anderen Partie auch. Klar ist es ein besonderes Spiel, aber es ist eine Begegnung, in dem niemand von uns etwas erwartet und genau das ist eben auch das Schöne daran und die große Chance für uns.«

(MH)

INFOS:

Austragungsort: Häcker Wiehenstadion, Auf der Drift 36, 32289 Rödinghausen
Anstoß: 11. August 2019, 15:30 Uhr
Einlass: 13:30 Uhr

INFOS ZUR ANREISE:

Für das DFB-Pokal Spiel wird eine rechtzeitige Anreise empfohlen. Das Häcker Wiehenstadion öffnet bereits um 13:30 Uhr.

Der Gästeblock zum Spiel gegen Paderborn ist ab 13:30 Uhr geöffnet. Der PKW-Parkplatz P2 für die Gäste befindet sich hinter der 3-fach Sporthalle der Gesamtschule Rödinghausen und ist über die Straße »Auf der Drift« zu erreichen. Der Parkplatz P2 ist ausschließlich für die Gästefans vorgesehen, Heimfans sind für diesen Parkplatz nicht zugelassen.

Unsere Heimfans bitten wir die Parkplätze P4 und P5 der Firma Häcker Küchen zu nutzen. Von dort fahren, wie gewohnt, Shuttlebusse in regelmäßigen Abständen zum Häcker Wiehenstadion.